1

Alpineum Produzentengalerie

Hirschmattstrasse 30a
6003 Luzern

Seit ihrer Eröff­nung im Dezem­ber 2007 ist die Alpineum Pro­duzen­ten­ga­lerie eine reelle alter­na­tive zum kon­ven­tionellen Galeriesys­tem.

Im Unter­schied zu anderen Gale­rien ist die Pro­duzen­ten­ga­lerie von den eige­nen Kün­st­lerIn­nen – also Pro­duzentIn­nen (aktuell zwölf Per­so­nen) getra­gen und gemein­schaftlich organ­isiert.

Geleitet wird sie seit Juni 2016 von Laura Sennhauser.
Die «Pro­duzen­ten» vertreten ver­schiedene kün­st­lerische Hal­tun­gen, Inter­essen und Generationen.

www

2

Bernheimer Fine Art Lucerne

Haldenstrasse 11
Luzern

2003 erweiterte die traditionsreiche, auf europäische Altmeistergemälde spezialisierte Galerie Bernheimer Fine Old Masters ihr Angebot auf Photographie. Seit 2005 unter der Leitung von Blanca Bernheimer, gilt Bernheimer Fine Art Photography mittlerweile als eine der führenden Photogalerien im deutsprachigen Raum, die ihren Stellenwert über die Jahre nicht nur mit einer Reihe von herausragenden Ausstellungen untermauert, sondern die Galerie auch für ein jüngeres Publikum geöffnet hat. Seit 2005 findet ein Programm wechselnder Ausstellungen statt.

www

3

Edizioni Galleria Periferia

Unterlachenstrasse 12
6005 Luzern

In den Räumen an der Unterlachenstrasse sind die Edizioni wie auch die Galleria Periferia untergebracht. Gezeigt werden Installationenen von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern. Oft werden Arbeiten spezifisch für die Räume / Ausstellungen produziert.

www

4

Galerie Müller

Haldenstrasse 7
6006 Luzern

www

5

Galerie Urs Meile, Beijing-Lucerne

Rosenberghöhe 4
6004 Luzern

Seit der Gründung 1992 engagiert sich die Galerie Urs Meile international für die Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst in den unterschiedlischsten Medien. Während sich das operative Zentrum in der Schweiz befindet, hat sich die Pekinger Dependance als bedeutender Treffpunkt für Sammler, Kuratoren und Kunstinteressierte etabliert.

www

6

Galerie Vitrine

Stiftstrasse 4
6006 Luzern

Die Galerie Vitrine wurde im März 2007 gegründet und hat 2014 ihren Standort und ihr Konzept geändert.

Offen, open, 开放, مَفْتُوح, oder Открыто: fünf Sprachen, eine Botschaft: Die Galerie Vitrine an der Stiftstrasse 4 in Luzern ist offen: offen für Kunstinteressierte, für Passanten und Touristen und natürlich für die bildende Kunst; für Skulpturen, Zeichnungen, Bilder und Videos. Wir verstehen uns als Schaufenster der zeitgenössischen Kunstwelt.

Im Mittelpunkt stehen professionelle Schweizer Künstlerinnen und Künstler, welche ihr aktuelles Schaffen präsentieren. Die Galerie Vitrine sorgt immer wieder für Überraschungen und zeigt Kunstinteressierten einmalige Kunstprojekte.

www

7

Hilfiker Kunstprojekte

Museggstrasse 6
6004 Luzern

Der Ausstellungsschwerpunkt von «Hilfiker Kunstprojekte» liegt bei der Schweizer Kunst seit 1970 bis in die Gegenwart, mit besonderem Fokus auf Arbeiten auf Papier und skulpturale Arbeiten. Darüber hinaus sind in der Galerie auch Werke renommierter internationaler Künstler zu sehen.

www

8

K25 Ausstellungsraum

Kellerstrasse 25
6005 Luzern

K25 Ausstellunsraum ist ein Non-Profit-Raum für zeitgenössische Kunst, lokalisiert 10 Gehminuten vom Bahnhof Luzern.

Ein vielfältiges Programm ohne mediale Präferenzen. Geleitet von sieben Kunstschaffenden, welche ihre Arbeit erweitert auch im Bereich des Kuratierens und Ausstellens praktizieren und sich in der kuratorischen Tätigkeit alternieren.

www

9

Keinraum

Bireggstrasse 36
Luzern

www

10

Kunsthalle Luzern

Bourbaki Panorama / Löwenplatz 11
6004 Luzern

Die Kunsthalle Luzern zeigt bildende Kunst von hoher Qualität. Im Fokus steht gewachsenes wie auch experimentelles, widerständiges und überraschendes Kunstschaffen der Gegenwart. Die Kunsthalle konzentriert sich auf zentralschweizerische und nationale Positionen und macht Setzungen rund um die Themen Luzern, Gesellschaft sowie Architektur.

Die Kunsthalle Luzern sucht den Dialog mit unterschiedlichen Kultureinrichtungen. Enge Kollaborationen mit der Hochschule Luzern – Design und Kunst, der visarte, dem Bund der Schweizer Architekten und der Hochschule Luzern – Technik und Architektur sowie anderen kulturellen Institutionen sind Bestandteil unseres Programms.

www

11

Kunstmuseum Luzern

Europaplatz 1
6002 Luzern

Wichtige Positionen der zeitgenössischen Kunst werden engagiert und konsequent in ambitionierten Wechselausstellungen gezeigt. Sorgfältige thematische Präsentationen der Sammlung leisten einen Beitrag zur kulturellen Identität der Zentralschweiz. Interessiert an gesellschaftlichen Anliegen und offen für ein breites Publikum trägt das Kunstmuseum Luzern zur Ausstrahlung der gesamten Region bei.

www

12

o.T. Raum für aktuelle Kunst

Kunstpavillon, Sälistrasse 24
6005 Luzern

www

13

PTTH://

Kunstpavillon, Sälistrasse 24
6005 Luzern

Der Ausstellungsraum Pavillon Tribschenhorn, ursprünglich auf der
Tribschenhalbinsel beheimatet, zieht 2017 näher in die Stadt – und zwar in den Kunstpavillon im Säliquartier.
Neuer Ort = Neue Ära = Neuer Name.
Unter der Bezeichnung PTTH://
(Pavillon Tribschenhorn Temporary Host) werden in diesem Jahr alternierend mit dem o.T. Raum für aktuelle Kunst regelmässig Ausstellungen mit Fokus auf performative Kunst realisiert.

www

14

Schauraum Luzern

Gibraltarstrasse 9
6003 Luzern

www

15

sic! Raum für Kunst – Elephanthouse

Neustadtstrasse
6003 Luzern

Sic! Raum für Kunst bietet nationalen sowie internationalen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit zur Realisierung neuer Projekte, bietet Zeit und Raum für Experimente sowie zur Diskussion. Wir zeigen Arbeiten von Kunstschaffenden, die wir als relevant im gegenwärtigen Diskurs einschätzen und vermitteln diese engagiert unserem Publikum. Wir arbeiten nicht-profitorientiert.

Wir möchten künstlerische Impulse setzen, sind im Zweifel für den Zweifel und versuchen den Spagat zwischen lokalen Bedürfnissen und globalen Ambitionen zu meistern. Wir interessieren uns für gesellschaftliche und politische Themen und sind überzeugt, dass die Kunst als adäquates Mittel zur Reflektion funktioniert und dabei inspirative Kräfte freisetzt

 

Seit Februar 2013 bespielt das Team von sic! Raum für Kunst das sic! Elephanthouse an der Neustadstrasse.

www

16

Tat-Ort Bernstrasse

Bernstrasse 94
6003 Luzern

Der Verein und bietet seit Ende 2013 geeigneten Arbeitsraum und die Möglichkeit in einem freien Setting auszustellen. Experimente sind willkommen - Ernsthaftigkeit in der Absicht Voraussetzung. Die Verbindung von Produktion und Präsentation, wie im Tat-Ort ist in Luzern einzigartig und fungiert als Netzwerk und Plattform für Kunst und Kultur.

www

17

Galerie Kriens

Obernauerstrasse 1d
6010 Kriens

18

Museum im Bellpark Kriens

Luzernerstrasse 21
6010 Kriens

www

19

akku Kunstplattform

Gerliswilstrasse 23
6020 Emmenbrücke

Am Tor zur Viscosistadt in Emmenbrücke gelegen, zeigt akku zeitgenössische Kunst und bietet Kunstschaffenden eine Plattform. Kulturelle Rahmenveranstaltungen begleiten das abwechslungsreiche Ausstellungsprogramm und machen akku gemeinsam mit dem Kinderatelier zum lebendigen Begegnungsort im Herzen von Luzern Nord.

www

20

Hochschule Luzern, Design & Kunst

Ausstellungsraum, Bau 745 Viscosistadt, Nylsuisseplatz 1
6020 Emmenbrücke

Die Hochschule Luzern – Design & Kunst ist die älteste Kunst- und Designschule der deutschen Schweiz. Der 140-jährigen Tradition verpflichtet, blickt sie zugleich dezidiert in die Zukunft. Sie bietet ein vielstimmiges und herausforderndes Terrain, das Forschung und Lehre inspiriert und in dem sich die Studierenden praxisrelevante Kompetenzen und ein qualifiziertes Portfolio für einen erfolgreichen Einstieg in die Berufe der Kunst und Kreativwirtschaft erarbeiten können.

www

21

(ort)

Gerliswilstrasse 23
6020 Emmenbrücke

www

22

RAUM_

Gerliswilstrasse 21
6020 Emmenbrücke

Der RAUM_ ist ein kleiner Raum für Kunst in dem vieles möglich und ausprobiert werden soll. Bekannte und weniger bekannte Künstler haben hier die Möglichkeit ihre Arbeiten zu zeigen oder Neues auszuprobieren. Kuratiert werden die Ausstellungen von Andreas Stäuble, der im ersten Stock der Gerliswilstrasse 21 sein Kunst-Atelier als auch seine Videoproduktionsfirma FILMONAUTEN betreibt.

Jede der Ausstellungen dauert unterschiedlich lange. Sie beginnen mit einer Vernissage und enden mit einer Finissage, an denen jeweils der Raum betreten werden kann. An diesen Anlässen sind jeweils auch Gespräche oder Aktionen möglich. Während ihrer Dauer sind die Ausstellungen nur von aussen, durch die Fenster und zu Bürozeiten auch durch die Glastüre des Eingangs, einsehbar. Jede der Ausstellungen hat als solche auch so zu funktionieren; sie sollten nicht zwingend betreten werden müssen.

Alle Ausstellungen werden den Begriff des Raums thematisch aufgreifen; dies sowohl im weitesten Sinne des Wortes als auch sehr konkret.

www

23

TUTTIART luzern zu Gast bei (ort)

Gerliswilstrasse 23
6020 Emmenbrücke

Die Galerie Tuttiart zeigt seit 2008 pro Jahr vier bis sechs Ausstellungen mit Schwerpunkt Malerei, Zeichnung und Fotografie. Vorwiegend Luzerner und Künstler mit Luzernbezug der mittleren Generation
Alle zwei Jahre wird eine Gastausstellung in Kooperation mit der Architekturgalerie Luzern realisiert.

www

24

Benzeholz – Raum für zeitgenössische Kunst Meggen

Seestrasse / Benzeholzstrasse
6045 Meggen

Das Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen befindet sich direkt am See in einem originalgetreuen Ersatzbau der ehemaligen, rund 150 Jahre alten Wasch- und Brennhütte. Seit 1989 lässt sich eine kontinuierliche und rege Ausstellungstätigkeit aufzeichnen. Jährlich finden fünf bis sechs Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt. Gezeigt werden verschiedenste Medien wie Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie, Video, Skulptur und Installationen. Im Vordergrund steht die Förderung von professionellem Zentralschweizer Kunstschaffen und der Austausch über die Region hinaus.

www

25

Museum1

Winkelbüel, Brache 837
6043 Adligenswil

Das Museum1 zeigt orts- und situationsspezifische Projekte zeitgenössischer Kunstschaffender. Das Jahresprogramm 2017 steht unter dem Titel: «Kein Strom, kein Wasser».

www

Aktionstag

Kunsthoch Luzern
Samstag, 31. August 2019

25 Ausstellungen
zeitgenössischer Kunst
in und um Luzern, ein
gemeinsamer Aktionstag

Kunsthoch, der gemeinsame Aktionstag von Kunstinstitutionen in und um Luzern, findet nächstes Jahr bereits zum elften Mal statt. Was im Jahr 2008 von einem noch losen Zusammenschluss dreier Kunsträume ins Leben gerufen wurde, wird inzwischen von 25 Akteuren mitgetragen und hat sich als wichtiger Begegnungstag für Publikum, Kunstschaffende und Kunstvermittler*innen in der Stadt Luzern und ihrer nahen Umgebung etabliert.

Am 31. August 2019 werden die Dichte, Lebendigkeit und Vielfalt dieses Angebotes sichtbar: Beteiligte Museen, Galerien und Kunsträume bieten Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Kunstschaffenden. So lanciert Kunsthoch als veranstaltungsreicher Tag und facettenreicher Parcours die zweite Hälfte des Kulturjahres.

 

Info

Trägerschaft: der Verein Kunsthoch Luzern

Der Verein ist ein Zusammenschluss von Kunstinstitutionen der Stadt und Agglomeration Luzern, die sich der Vermittlung von Gegenwartskunst widmen.

Der Verein verfolgt folgende Ziele:

  • Mit gemeinsamen Aktionen sollen breite Publikumssegmente auf die Arbeit der hiesigen Kunstszene aufmerksam gemacht werden.
  • Stärkung des lokalen Netzwerkes kunstvermittelnder Ausstellungsräume und Förderung des institutionellen Austausches.
  • Jährliche Durchführung eines Aktionstages.

Vorstand

Laura Breitschmid, sic! Raum für Kunst (Co-Präsidentin)
Lena Friedli, akku Kunstplattform, Emmenbrücke (Co-Präsidentin)
Laura Sennhauser, Alpineum Produzentengalerie
Michael Sutter, Kunsthalle Luzern / PTTH://                                               Manuela Zeiter, o.T. Raum für aktuelle Kunst

Geschäftsstelle

Laura Sennhauser, Alpineum Produzentengalerie

Projektleitung Kunsthoch 2018

Corinna Holbein
info@kunsthoch-luzern.ch

Konzept/Gestaltung

Marie Cuennet

Programmierung / Gestaltung Website

Simon Rüegg

Kontakt

Verein Kunsthoch
6003 Luzern
(ohne Strassenangabe)

info@kunsthoch-luzern.ch